Home
Programm
Dekanat Ehingen-Ulm
Kirchengemeinden im
Alb-Donau-Kreis
Kirchengemeinden im
Stadtkreis Ulm/Kirchenblatt
Einrichtungen
Kindertageseinrichtungen
Verbände
Links
Kontakt
Impressum
Stellenangebote
.
Dialogprozess
Herzlich willkommen
auf der Homepage des Katholischen Dekanats Ehingen-Ulm.

In Kirchengemeinden und katholischen Einrichtungen zeigt sich ein lebendiges und vielfältiges Zeugnis christlichen Lebens in unserer Zeit. Wir hoffen, dass Sie die Informationen, die Sie suchen, schnell und gut finden.


Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent


Termine im März


Di, 17. März, 19.30 - 21.30 Uhr, Ulm St. Georg, Unterkirche
Angelus Silesius und der Eiswürfel Große Mystiker für den Hausgebrauch
Johannes Scheffler, der „schlesische Engel“ (Angelus Silesius) ist bekannt durch seine prägnanten Sprüche: „Blüh auf, gefrorner Christ, der Mai ist vor der Tür! Du bleibest ewig tot, blühst du nicht jetzt und hier.“ in der Reihe Treffpunkt Christsein

Fr, 20. März, 19.30 Uhr, Laupheim, Dreifaltigkeitskloster
„Die Freude des Evangeliums erfüllt das Herz“ Zum Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“. „Kreativität statt Langeweile“, so könnte man den Appell von Papst Franziskus zusammenfassen. Dr. Wolfgang Steffel berücksichtigt besonders die ignatianische Handschrift des ersten Papstes aus dem Jesuitenorden.

So, 22. März, 14.30 Uhr Kaffee, 15 bis 17 Uhr Programm, Kloster Untermarchtal
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut Edelsteine in der Bibel und ihre Bedeutung für Christsein heute. Von der ersten bis zur letzten Seite werden in der Bibel Edelsteine genannt, schon im Garten Eden „umgaben dich allerlei kostbare Steine“ (Ez 28,13) und am Ende der Zeiten stehen die Jünger des Herrn als Friedensboten im himmlischen Jerusalem mit seinen 12 Perlentoren (vgl. Offb 21,21 und Jes 54,13). Paulus lädt ein, auf Christus als dem Grund „mit Gold, Silber, kostbaren Steinen“ weiterzubauen (1 Kor 3,12).

Nähere Informationen bei der Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm, Tel.: 0731/9206010‚ E-Mail dekanat.eu@drs.de